Das ist wichtig bei der möglichen Mütterrente mit 63

 

Nachversicherung – Wichtig zu beachten bei der Mütterrente mit 63

Die Nachversicherungspflicht kann ein Vorteil sein!

Hat Ihre Mutter nur wenige Beitragsjahre erzielt? Prüfen Sie, ob eine Nachversicherungsmöglichkeit besteht. Mit der Nachversicherungszeit und Zahlung von freiwilligen Pflichtbeiträgen könnte eine Rentenzahlung ausgelöst werden.

Attraktive Nachversicherung mit Mindestversicherungsbeiträgen

Die freiwillige Zahlung von Mindestversicherungsbeiträgen könnte so attraktiv sein, dass innerhalb eines Jahres die Pflichtversicherungsbeiträge durch die Rentenzahlungen sich amortisieren.
Helfen Sie Ihrer Mutter, prüfen Sie den Rentenbescheid, das Rentenkonto und die geleisteten Beiträge.

Sorry, the comment form is closed at this time.